• Desire No.1 - Sandelholz-Massagekerze
  • Desire No.1 - Sandelholz-Massagekerze
  • Desire No.1 - Sandelholz-Massagekerze
  • Desire No.1 - Sandelholz-Massagekerze
  • Desire No.1 - Sandelholz-Massagekerze

Desire No.1 - Sandelholz-Massagekerze

Normaler Preis €39,99

MwSt. inbegriffen. Versand wird beim Bezahlen berechnet.

Unsere Massagekerze besteht aus Sojawachs aus ethischer Gewinnung, angereichert mit den warmen, erdigen Noten des ätherischen Sandelholzöls und den pflegenden Eigenschaften der Sheabutter. Beim Verbrennen verwandelt sich das Wachs in ein luxuriöses, warmes Öl, das direkt auf die Haut gegossen werden kann und eine einfache Massage in ein außergewöhnliches Erlebnis der Verbundenheit verwandelt.

  • Brenndauer 40 Stunden (180 ml)
  • 100 % ethisch einwandfreies Sojawachs aus Schweden
  • Handgegossen in Wien

  1. Zünden Sie zunächst Ihre Kerze an und lassen Sie sie 5–10 Minuten brennen, gerade lange genug, damit das Wachs zu einem luxuriösen Pool aus warmem Öl schmilzt, bereit für Ihre Berührung.
  2. Sobald sich das Öl gebildet hat, löschen Sie die Flamme vorsichtig. Denken Sie daran, dass kein Wasser erforderlich ist – löschen Sie die Kerze einfach aus, um das Aroma und die Integrität der Öle zu bewahren.
  3. Testen Sie vor dem Eingießen die Temperatur des Glases und des Öls, um sicherzustellen, dass sie genau richtig ist. Träufeln Sie das warme Öl dann vorsichtig auf die Haut oder tauchen Sie Ihre Finger in die goldene Flüssigkeit und massieren Sie sie in die Haut ein.

Hydriertes Pflanzenöl (Sojawachs), Cocos Nucifera Oil (Kokosnussöl), Butyrospermum Parkii (Sheabutter), Argania Spinosa Kernel Oil (Arganöl), Santalum Album (ätherisches Sandelholzöl)

Achten Sie darauf, dass der Docht vor jedem Anzünden auf 1/4 Zoll gekürzt wird. Achten Sie darauf, dass sich keine Dochtreste im Wachsbecken ansammeln und die Kerze gleichmäßig brennen kann.

Lassen Sie Ihre Kerze in Sichtweite brennen und halten Sie sie von Gegenständen fern, die Feuer fangen können. Lassen Sie Ihre Kerze niemals unbeaufsichtigt oder in Reichweite von Kindern und Haustieren. Wenn Sie einen übermäßig rauchigen Geruch wahrnehmen, liegt dies daran, dass überschüssige Dochtreste oder Asche in das Ölbecken gefallen sind. Diese sollten vor dem nächsten Gebrauch entfernt werden.

Nur zur äußerlichen Anwendung. Kontakt mit den Augen vermeiden. Sollte dies dennoch passieren, waschen Sie die betroffene Stelle gründlich mit Wasser. Bei Reizungen die Anwendung abbrechen.